Home Veranstaltungen «Doppelt heimatlos?»

«Doppelt heimatlos?»


Am 5. November 2019 hatte ich das Vergnügen, im Rahmen der Veranstaltung «Doppelt heimatlos?» mit der Filmemacherin und Autorin Angelika Nguyen über Ausschnitte aus ihrem Film «Bruderland ist abgebrannt» sowie über Passagen aus ihren Texten zu sprechen. Angelika Nguyen formulierte Perspektiven auf die DDR und die (Nach-) Wende-Zeit, auf Erfahrungen mit Alltagsrassismus und die Frage, ob der Osten «rechts» sei. Der Abend wurde von der Antidiskriminierungsberatung Brandenburg/Opferperspektive e.V. veranstaltet und dem Bündnis «Potsdam! bekennt Farbe» präsentiert.