Koray Yılmaz-Günay
Bücher

Karriere eines konstruierten Gegensatzes: zehn Jahre «Muslime versus Schwule». Sexualpolitiken seit dem 11. September 2011

1. Auflage: 11. September 2011

Koray Yılmaz-Günay (Hg.) (2011): Karriere eines konstruierten Gegensatzes: zehn Jahre «Muslime versus Schwule». Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001. Berlin: Selbstverlag.

212 Seiten
ISBN: – (vergriffen)

Neuausgabe Dezember 2014

Koray Yılmaz-Günay (Hg.) (2014): Karriere eines konstruierten Gegensatzes: zehn Jahre «Muslime versus Schwule». Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001. Neuausgabe mit einem aktuellen Nachwort. Münster: → edition assemblage.

216 Seiten
ISBN 978–3–942885–53–9 (lieferbar)

Mit Beiträgen von 

Markus Bernhardt | Dr. Zülfukar Çetin | Decolonize Queer | Dr. Esra Erdem | Dr. Jin Haritaworn | Dr. Andreas Hieronymus | Dr. Alexander King | Georg Klauda | Lesbiennes of Color | Migrationsrat Berlin-Brandenburg e.V. | Dr. Jennifer Petzen | Dirk Ruder | Saideh Saadat-Lendle | Hilal Sezgin | Dr. Yasemin Shooman | SUSPECT | Salih Alexander Wolter | Koray Yılmaz-Günay

… und mit einer Fotoserie von 

Aykan Safoğlu

[→ Vergrößerte Ansicht des Covers] [→ Inhaltsverzeichnis] [→ Einleitung von Koray Yılmaz-Günay] [→ Informationen zum Herausgeber und zu den Autor_innen]


Rezensionen (Auswahl):

Jules Jamal (2016–11–19): → Muslime vs. Schwule – Karriere eines konstruierten Gegensatzes. In: → Die Freiheitsliebe.

Heinz-Jürgen Voß (2014–12–16): →NEU, lange erwartet: «Karriere eines konstruierten Gegensatzes: zehn Jahre ‹Muslime versus Schwule›» (hg. von Koray Yılmaz-Günay) in 2. Auflage. In: → Das Ende des Sex – Biologisches Geschlecht ist gemacht.

Markus Bernhardt (2012–01–23): → Kriegsfreunde. Ein Sammelband über die Konstrukteure des Feindbildes «Moslems kontra Schwule» und dessen Karriere. In: → junge Welt, Seite 15.

Antje Schrupp (2011–11–19): → Muslime und Schwule: ein konstruierter Gegensatz. In: → Aus Liebe zur Freiheit – Notizen zur Arbeit der sexuellen Differenz.

Heinz-Jürgen Voß (2011–11–01): → Vom Gay Pride zum White Pride. In: → kritisch-lesen.de, Ausgabe 11 (→ «Debatten und Praxen des Anarchismus»).

Im Bestand folgender Bibliotheken in Deutschland:

Bamberg: → Staatsbibliothek
Berlin: → Alice-Salomon-Hochschule | → Humboldt-Universität zu Berlin | → Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg | → Rosa-Luxemburg-Stiftung | → Zentral- und Landesbibliothek
Bielefeld: → Universitätsbibliothek
Bochum: → Ruhr-Universität
Bremen: → Staats- und Universitätsbibliothek
Dresden: → Sächsische Landesbibliothek
Esslingen: → Hochschule
Frankfurt am Main: → Deutsche Nationalbibliothek | → Frankfurt University of Applied Sciences | Goethe-Universität/Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg
Frankfurt an der Oder: → Europa-Universität Viadrina
Freiburg: → Pädagogische Hochschule
Gießen: → Justus-Liebig-Universität
Göttingen: → Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften | → Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg: → Staats- und Universitätsbibliothek
Hannover: → Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften
Hildesheim: → Universitätsbibliothek
Kiel: → Christian-Albrechts-Universität
Köln: → Universitäts- und Stadtbibliothek Köln
Leipzig: → Deutsche Nationalbibliothek
Lüneburg: → Leuphana Universität
Marburg: → Philipps-Universität
Merseburg: → Hochschulbibliothek
München: → Bayerische Staatsbibliothek | → Ludwig-Maximilians-Universität
Münster: → Westfälische Wilhelms-Universität
Oldenburg: → Carl-von-Ossietzky-Universität
Stuttgart: → Duale Hochschule Baden-Württemberg | Württembergische Landesbibliothek

Im Bestand folgender Bibliotheken in Österreich:

Klagenfurt: → Universitätsbibliothek
Salzburg: →  Paris-Londron-Universität
Wien: → Österreichische Nationalbibliothek | Universität Wien | Wirtschaftsuniversität

Im Bestand folgender Bibliotheken in der Schweiz:

Aarau: → Aargauer Kontonsbibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

back to top