Koray Yılmaz-Günay
Bücher

Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung

Koray Yılmaz-Günay, Freya-Maria Klinger (2014): Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung. Hamburg: VSA-Verlag (= Crashkurs Kommune 9).

120 Seiten
ISBN: 978–3–89965–584–1 (lieferbar)
PDF-e-Book (Open Access) auf der Website der → Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Veranstaltungen & Rezensionen (Auswahl):

Heinz-Jürgen Voß (2015–03–19): → 28. März, Merseburg: Aktionstag «Fluchtweg Merseburg» – mit Lesungen von «Gespräche über Rassismus – Perspektiven und Widerstände» (Çetin/Taş) und «Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung» (Yılmaz-Günay/Klinger). In: → Das Ende des Sex. [Veranstaltungsankündigung zu den Lesungen der gleichnamigen Bücher.]

Mely Kiyak (2015–02–11): → Kiyaks Deutschstunde / Einwanderung : Lesen bildet tatsächlich, Herr Tauber! Eine Kolumne von Mely Kiyak. In: → Die Zeit. [Kolumne, mit Bezug zu Koray Yılmaz-Günay, Freya-Maria Klinger (2013): → Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung. Hamburg: → VSA-Verlag.]

Christoph Hornbogen (2014–09–19): → Koray Yılmaz-Günay, Freya-Maria Klinger: Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeit der Teilhabe, gegen Diskriminierung. In: → socialnet Rezensionen. [Rezension zu Koray Yılmaz-Günay, Freya-Maria Klinger (2013): → Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung. Hamburg: → VSA-Verlag].

Anne Lepper (2014–09–17): → Empfehlung Fachbuch: Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung. In: → Lernen aus der Geschichte. [Rezension zu Koray Yılmaz-Günay, Freya-Maria Klinger (2013): → Realität Einwanderung. Kommunale Möglichkeiten der Teilhabe, gegen Diskriminierung. Hamburg: → VSA-Verlag].

Antifa Leipzig (2014–03–14): → Leipzig liest links! Das große Special zur Leipziger Buchmesse 2014. [Ankündigung der Lesungen auf der Buchmesse (17:30 Uhr, Halle 5, Stand C404) sowie im LinXXnet (20:00 Uhr, el libro/LinXXnet).


Im Bestand folgender Bibliotheken in Deutschland:

Berlin: → Alice-Salomon-Hochschule | → Freie Universität Berlin | → Friedrich-Ebert-Stiftung | → Humboldt-Universität zu Berlin | → Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg | → Rosa-Luxemburg-Stiftung | → Staatsbibliothek zu Berlin | → Zentral- und Landesbibliothek
Bielefeld: → Universitätsbibliothek
Bremen: → Staats- und Universitätsbibliothek
Darmstadt: → Hochschule Darmstadt
Dortmund: → Fachhochschule
Düsseldorf: → Hochschulbibliothek
Fulda: → Hochschul- und Landesbibliothek
Frankfurt am Main: → Deutsche Nationalbibliothek | → Goethe-Universität/Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg
Göttingen: → Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften | → Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg: → Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr | → Staats- und Universitätsbibliothek
Hannover: → Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften | → Stadtbibliothek
Heidelberg: → Universitätsbibliothek
Karlsruhe: → Badische Landesbibliothek
Kassel: → Universitätsbibliothek
Landshut: → Hochschulbibliothek
Leipzig: → Deutsche Nationalbibliothek | → Universitätsbibliothek
Ludwigshafen: → Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft
Mannheim: → Hochschulbibliothek
Merseburg: → Hochschulbibliothek
München: → Hochschulbibliothek
Münster: → Westfälische Wilhelms-Universität
Nordenham: → Stadtbücherei
Oldenburg: → Carl-von-Ossietzky-Universität | → Landesbibliothek
Osnabrück: Universitätsbibliothek
Potsdam: → Stadt- und Landesbibliothek
Schwäbisch Gmünd: → Pädagogische Hochschule
Schwerin: → Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern Günther Uecker im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege
Zittau: → Hochschule Zittau/Görlitz

Im Bestand folgender Bibliotheken in Österreich:

Graz: → Universitätsbibliothek
Innsbruck: Universitätsbibliothek
Klagenfurt: → Universitätsbibliothek
Wien: → Arbeiterkammer

Im Bestand folgender Bibliotheken in der Schweiz:

Zürich: → Schweizerisches Sozialarchiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

back to top