Koray Yılmaz-Günay
Tugendterror

Zielgruppengerechtes Recruiting am Kottbusser Tor

Schade, dass 40% der Berliner Jugendlichen im Jahr 2020 immer noch bestechlich sind. Sonst würden auch sie auf solchen Plakaten vorkommen. Auswahlkriterium ist ja immer und ausschließlich die charakterliche Eignung. Und die ist leider nur bei one shade of white und three shades of blond genetisch vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

back to top